Baby Food

Rezept: Baby – Bananenkekse (schmecken auch Erwachsenen)

12. April 2016

Die Beikost ist schon längst nicht mehr Beikost bei uns. Am Liebsten wird nur noch Brei gefuttert, aber auch nicht mehr der ganz fein pürierte, hier muss es mittlerweile stückiger sein.

Die Flasche gibt es nur noch nachts, tagsüber wird diese nämlich konsequent abgelehnt. Man ist ja schließlich schon groß und braucht das nicht mehr. 😉

Seit wenigen Wochen hat Emil seine Leidenschaft für Essen in der Hand entdeckt und somit gibt es hier als Zwischenmahlzeit häufig etwas Obst, Gemüse oder Gebäck in die Hand. Spätestens seit dem Emil Zähne hat, möchten diese auch eingesetzt werden und das geht nun mal am Besten mit etwas Festem.

Falls Eure Kleinen auch so auf Fingerfood stehen, dann habe ich hier ein tolles Rezept für Bananenkekse für Euch, das nicht nur Kindern schmeckt und dank der natürlich Süße der Bananen, ist es frei von künstlicher Süße und somit quasi gesund 🙂

Bananenkekse

Ergibt ca. 40-50 Stück / Zubereitungszeit: Ca. 60 Minuten mit Ruhe- und Backzeit / Geeignet für Kinder ab dem 8. Monat

Ihr braucht:

100 g Butter / 200 g Vollkornmehl / 1 große reife Banane

SONY DSC

Die Butter weich werden lassen und schaumig schlagen. Eine Banane in Stücke schneiden und der schaumigen Butter untermischen, mit einer Gabel leicht zerdrücken, so dass eine stückige Masse entsteht. Nun das Mehl hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. (Am Besten geht das mit den Händen) Den Teig dann für ca. 30 Minuten kalt stellen.

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nach der Kühlzeit sollte der Teig nochmals durchgeknetet werden, dann in eine oder zwei Rolle/n formen und kleine Stücke abtrennen, diese dann zu einer Kugel formen und auf dem Backblech platt drücken.

SONY DSC

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es entstehen ca. 40-50 Stück, also die Kugeln haben ca. die Größe einer normalen Murmel.

Die Kekse gehen dann für ca. 15-20 Minuten in den Ofen.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Vor dem Essen natürlich abkühlen lassen.

Lasst es Euch bzw. den Kleinen schmecken.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Katharina 13. April 2016 at 21:11

    Muss ich unbedingt ausprobieren, danke für das tolle Rezept! <3

  • Reply Annika 9. März 2017 at 14:20

    Wie lange halten sich die kekse?

    • Reply lotti 10. März 2017 at 15:17

      Hallo Annika, in einer Tupperdose halten sie sich ca. eine Woche. Kühl lagern solltest du sie auf jeden Fall. Liebe Grüße

    Leave a Reply

    *