Lifestyle Schwanger travel

Honeymoon / Babymoon in St. Peter – Ording

22. Juni 2015

Auf eine große Hochzeitsreise haben wir verzichtet, diese wird nach der kirchlichen Trauung nachgeholt und dann mit unserem kleinen Zwerg.
Nochmal raus wollten wir jedoch unbedingt, bevor das Baby kommt. Also fuhren wir einen Tag nach der Hochzeit nach St. Peter – Ording in das Hotel Zweite Heimat (www.hotel-zweiteheimat.de )

(Bild gefunden bei Google.de)
 
 
Wir waren schon häufiger in St. Peter – Ording und sind absolute Fans. Der ewig lange Strand, die Ruhe und die frische Brise sind für uns Erholung pur.
 
Das Hotel liegt direkt am Strand und ist mit dem Auto super zu erreichen. Wir waren das erste Mal in diesem Hotel, aber sicherlich nicht das letzte Mal.
Das Hotel ist recht klein mit knapp über 40 Zimmern, die Flure und Etagen sind alle nach örtlichen Familien benannt, die an der Gründung des Hotels mitgewirkt haben. Jedes Zimmer ist dann wiederum nach einem Familienmitglied benannt.
Die Atmosphäre ist total entspannt und familiär, man fühlt sich mit dem ersten Schritt wohl und willkommen.
Die Zimmer sind im modernen Landstil eingerichtet, mit Bad im Zimmer. Richtig gemütlich und das Bett war soooo bequem.
Wir hatten zwei Übernachtungen mit Frühstück gebucht und das Frühstück war der Wahnsinn. Ein reichhaltiges Buffet mit regionalen Produkten und allem was das Herz begehrt. Das beste Hotel Buffet, dass ich bisher gegessen habe.
Auch das Abendessen, welches wir uns am ersten Abend im Hotel gegönnt haben war sehr lecker. Die Karte ist zwar recht klein, aber nicht minder gut. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Also absolut zu empfehlen.
Wenn man jedoch etwas preisgünstiger essen möchte, bietet St. Peter – Ording viele Möglichkeiten um lecker zu speisen. Angefangen bei Gosch an der langen Brücke bis hin zu den zahlreichen Hotelrestaurants.
Gosch ist jedoch immer einen Besuch wert und so haben wir uns am zweiten Abend auch dafür entschieden.
 
Wir hatten nicht viel Lust auf großes Programm und wollten einfach nur die Zeit zu zweit genießen.
 
 (Bild bei Google.de gefunden)
 
So waren wir etwas bummeln an der Strandpromenade, aßen ein Fischbrötchen und Eis und haben es uns in der Dünen Therme gut gehen lassen.
 

 

 
St. Peter – Ording ist für uns immer ein Besuch wert und auch das Hotel wird uns sicherlich nicht das letzte Mal gesehen haben. Wir können es absolut empfehlen für eine kleine Auszeit, denn es bietet auch einen Spa Bereich mit vielen verschiedenen Anwendungen, um sich wirklich vollends zu entspannen.
 
Vielleicht konnte ich ja dem ein oder anderen eine Idee liefern!
 
Alles Liebe, Christina

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*